Komponisten Portrait Reihe

5 Artikel

pro Seite

  • Portrait Friedrich Jaecker

    Der Musik des 1950 geborenen Jaecker wohnen etliche mythologische, literarische, philosophische und synästhetische Grundierungen inne. Er erschafft in seinen Kompositionen eine Art Gegenwelt, der sich nur mit genauem Zuhören beikommen lässt.

    CD USB-Stick

    Ab: 1,99 €

    Detailansicht

  • Portrait Peter-Jan Wagemans

    Wagemans (* 1952) will Musik schaffen, „deren musikalischer und emotionaler Kern deutlich spürbar ist“. Und es gelingt ihm, „diese Traditionsverbundenheit mit einer ganz eigenen Klanglichkeit zu verbinden“ (Fonoforum).

    CD-On-Demand USB-Stick

    Ab: 0,99 €

    Detailansicht

  • Portrait Graham Waterhouse

    Eindrucksvoller Überblick über die von Waterhouse zwischen 1985 und 1998 verfassten Werke. Sein Naturell ist immun gegen die Innovationssucht zerebral abgehobenen Experimentierens und verleugnet nie seine Verwurzelung in lebendiger Musizierpraxis.

    CD USB-Stick

    Ab: 0,99 €

    Detailansicht

  • Portrait Michael Denhoff

    „Die Klänge sind nur Bilder dessen, was hinter ihnen liegt“, sagt Denhoff (* 1955). Musik ist für ihn die Übersetzung dessen, was der Mensch stetig sucht: Bewusstheit, Erkenntnis, Wahrheit über sich und die Welt. Kurzum: Philosophie in Tönen.

    CD USB-Stick

    Ab: 0,69 €

    Detailansicht

  • Portrait Wolfgang Hufschmidt

    Hufschmidt (* 1934) bezieht sich auf Paul Klee und auf Farb-und Lichttheorien in der bildenden Kunst. Und seine „Lieder ohne Worte“ basieren auf Gedichten von Bertold Brecht.

    CD USB-Stick

    Ab: 0,69 €

    Detailansicht

5 Artikel

pro Seite