Harald Vogel

Organist

Biografie

Vogel, Harald

Harald Vogel


gilt als eine führende Autorität auf dem Gebiet der norddeutschen Orgelmusik. Er gründete 1972 die Norddeutsche Orgelakademie mit dem Ziel, die alte Spielweise auf originalen Orgeln zu vermitteln.


Seit 1994 lehrt er als Professor an der Hochschule für Künste Bremen. Harald Vogel trug in seiner Tätigkeit als Landeskirchenmusikdirektor der Ev.- reformierten Kirche bis 2006 die Verantwortung für viele historische Orgeln in Nordwestdeutschland. Als Orgelsachverständiger hat er viele Restaurierungs- und Neubauprojekte in aller Welt betreut.


1981 gründete er das Dollart-Festival, das erste grenzüberschreitende Orgel-Festival in Europa, und 1997 das Organeum in Weener als Zentrum der Orgelkultur in Ostfriesland.


Unter seinen vielen Einspielungen besitzen die Aufnahmen historischer Instrumente für Radio Bremen aus den Jahren 1961 bis 1975 und die Gesamtaufnahme der Orgelwerke Buxtehudes ab 1987 bereits einen wichtigen dokumentarischen Wert.


Als Autor hat er die grundlegenden Publikationen zu den »Orgeln in Niedersachsen « und zur »Orgellandschaft Ostfriesland « vorgelegt. Als Herausgeber hat er die Neuausgaben der Tabulatura nova von Samuel Scheidt, der Clavierwerke von Jan Pieterszoon Sweelinck und der Orgelwerke von Nicolaus Bruhns sowie Vincent Lübeck (Edition Breitkopf) als »praktische Quelleneditionen « ediert. Als Faksimile-Ausgabe hat Harald Vogel die umfangreichste Klavierschule in deutscher Sprache vorgelegt, die 1765 und 1775 unter dem Titel Der


sich selbst informirende Clavierspieler von Michael J. Friedrich Wiedeburg aus Norden (Ostfriesland) publiziert wurde. Weiterhin ist er zusammen mit Cornelius H. Edskes Autor von Arp Schnitger und sein Werk (Bremen 2009).


Die Technische Universität in Luleå (Schweden) verlieh Harald Vogel 2008 den Ehrendoktortitel als Anerkennung für seine Tätigkeit als Sachverständiger beim Projekt der Rekonstruktion der Orgel aus dem 17. Jahrhundert in der Deutschen Kirche in der Altstadt von Stockholm.

Veröffentlichte Alben

  • Klassik: XL 2017 - Surround

    Völlig aufgelöst – Klassik:XL in traumhafter Raumwiedergabe


    Die Studio-Mischung des Konzertmitschnitts der ECHO-Klassik-Gewinner am 28. Oktober 2017 aus dem Hamburger Michel (St. Michaelis) wurde von MDG in aufwendiger Mehrkanal-Technik aufgezeichnet. Nun steht diese Studio-Mischung in verschiedenen FLAC-Formaten als Download oder USB-Stick in 16bit 44.1kHz PCM, 24bit 96kHz PCM sowie in den raumfüllenden 3D-Formaten des 2+2+2 und 2222+ Recording (ebenfalls 24bit 96kHz PCM) zur Verfügung...

  • Klassik: XL 2017 - Live

    Völlig aufgelöst – Klassik:XL in traumhafter Raumwiedergabe


    Die Live-Mischung des Konzertmitschnitts der ECHO-Klassik-Gewinner am 28. Oktober 2017 aus dem Hamburger Michel (St. Michaelis) wurde von MDG in aufwendiger Technik aufgezeichnet. Nun steht diese Stereo-Live-Mischung wahlweise als Download in FLAC 16bit 44.1kHz PCM, FLAC 24bit 96kHz PCM oder als USB-Stick in FLAC 24bit 384kHz sowie WAVE 32bit 768kHz PCM in bisher nicht gehörter Auflösung zur Verfügung...

Keine Veranstaltungen gefunden.