Imaginary Day

Willem Tanke

Erschienen: 2005

Katalog-Nummer: Cybele 060301

CD USB-Stick

Kurzbeschreibung

Kleine Stücke – luftige Textur. Tanke (* 1959) ist „Lichtjahre von jener Behäbigkeit entfernt, die Unkundige mit dem Instrument Orgel in Verbindung zu bringen pflegen“, er „hat die Orgelmusik fürs Crossover geöffnet“ (Frankfurter Allgemeine).

Beschreibung

Zwischen 1996 und 2001 habe ich einige Orgelstücke geschrieben. Die erste Serie trägt den Titel Imaginary Day, die zweite Meditations. Die Stücke wurden in der Saint Willibrorduskerk in Berkel-Enschot aufgenommen, wo ich von 1989 bis 2003 Organist war, und in anderen Kirchen, in denen ich konzertiert hatte. Es war allerdings nicht einfach, eine Collage für Imaginary Day zu entwerfen, die zugleich zusammenhängend und logisch war. Nicht nur die Andersartigkeit der Orgeln musste bedacht werden, sondern auch Differenzierungen in Charakter, Tonalität, Struktur und Farben, wie sie die jeweilige Registrierung hervorbrachte.
Die Stücke sind in Einzelaufnahmen entstanden, ohne nachträgliche Bearbeitung. Auf den Tracks 11, 12, 16, 17 und 20 spiele ich auch einige Schlaginstrumente. Alle Stücke sind so konzipiert, dass sie ohne Hilfe von Assistenten gespielt werden können.
Generell gehen die Stücke von einer geeigneten Idee aus, einer "Invention", die aus der Improvisation kommt. Diese wird weiterentwickelt und führt zu einigen Skizzen. Eine zweite "Invention" kann hinzugefügt werden, um einen Kontrast herzustellen und die Struktur hervorzuheben. Dann kristallisiert sich die Improvisation, wiederholt aus den Skizzen gespielt, in eine Komposition. Dieser Prozess könnte rein theoretisch auch mehrere Wochen, manchmal durchaus Jahre dauern, in deren Verlauf die Skizzen zunehmend detaillierter werden würden. Dann wieder kann jedes Stück ganz und gar auskomponiert sein oder nur wenig Improvisation zulassen. Mit Ausnahme von "For a Child" und "Bagpipes", die von vorneherein komponiert wurden, sind alle Stücke auf diese Weise entstanden.

Details

Willem Tanke (Orgel):
Track 1-7: Chataîgne-Orgel (1782), St. Antoine Vouzière
Track 14: Große Bätz-Orgel (1831), Domkerk Utrecht
Track 8-11, 15-21: Große König-Orgel (1773-1776), Stevenskerk Nijmegen
Track 12-13: Loret-Orgel (1880), St. Willibrorduskerk Berkel-Enschot

Begleitheft-Sprachen: Deutsch und Englisch (32 Seiten Umfang)

Biografien

Willem Tanke
Geboren 1959, studierte er Orgel bei Jan Welmers, Theorie bei Joep Straesser und Elektronische Musik bei Ton Bruynel am Konservatorium in Utrecht. Er schloss sein Studium 1985 mit dem Orgel-Konzertexamen ab (mit Auszeichnung), des weiteren mit Diplomen in Musiktheorie und Improvisation. Für seine Konzertkarriere hat er sich auf die Werke Olivier Messiaens, die großen Werke Regers und zeitgenössische niederländische Musik spezialisiert. Er führte 1994 sämtliche Orgelwerke Messiaens in Haarlem und Mexiko auf. Seine Einspielung von Messiaens Gesamtwerk auf acht CDs wurde von der Kritik mit Begeisterung aufgenommen, und die Zeitschrift The Organ wählte es zum "Star Recording". Für diese Leistung überreichte ihm die Société académique ‚Arts-Sciences-Lettres' der französischen Regierung das Diplôme de médaille d'argent. Willem Tankes Diskografie umfasst auch Werke von Jan Welmers, Ton Bruynel (das gesamte Orgelwerk und Soundtracks), Roderik de Man, eine Koproduktion mit Vidna Obmana und "My Friend the Indian and other pieces", mit Kompositionen und Improvisationen von Tanke selbst.
Von 1988 bis 2000 hatte er eine Professur für Hauptfach Orgel am Konservatorium in Utrecht inne. Gegenwärtig ist er Professor für "The Art of Doing Nothing" am Rotterdamer Konservatorium, wo er auch jährlich Messiaen-Studientage einschließlich Meisterklassen für Orgel abhält.

Imaginary Day
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
USB-Stick CD

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
CD Imaginary Day (CD)
EAN/UPC-Barcode: 809548009427
16,90 €
Inkl. ges. MWSt.
USB-STICK Imaginary Day (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Early morning - Call of the Trumpet
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
4:48
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Early morning - Latin Folly
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
2:56
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Early morning - The Mixolydian Mode - Part One
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
3:21
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Early morning - Pièce en trio I
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
2:15
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Early morning - Skylark
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
4:34
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Early morning - For a Child
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
2:25
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Early morning - The Dorian Mode
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
4:09
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
8) The afternoon - Yehowah Kpo Kpo (trad. Ghana)
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
1:57
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
9) The afternoon - The First Psalm
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
1:24
0,69 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
10) The afternoon - The Mixolydian Mode - Part Two
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
2:42
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
11) The afternoon - Jeux de fonds, Carillon and Bicycle Horn
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
3:04
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
12) The afternoon - Anyí Bialale (trad. Kamerun)
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
3:47
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
13) The afternoon - Bagpipes
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
4:24
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
14) The afternoon - Dolcezza
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
2:49
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
15) Late evening, night - Come and Dream
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
3:36
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
16) Late evening, night - African Drum
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
3:13
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
17) Late evening, night - Grand jeu de tierce, clairon, flageolet et bouteilles
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
2:17
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
18) Late evening, night - Pièce en trio II
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
2:22
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
19) Late evening, night - Three Trumpets and a Small Owl
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
3:30
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
20) Late evening, night - Breakwave
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
2:40
0,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
21) Late evening, night - Jeu de basson, hautbois et voix humaine
Komponist: Willem Tanke (1959-)
Interpret(en): Willem Tanke
4:03
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  66:16  
Imaginary Day [Cybele 060301 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (298.19MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (32 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (298.19MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.