Changeant

Jean Halsdorf, Michael Hänschke

Erschienen: 1995

Katalog-Nummer: Cybele CD 300101

CD-On-Demand USB-Stick

Kurzbeschreibung

Violoncellosonaten von Beethoven und Schostakowitsch, Schlüsselwerke der Gattung, umrahmen ein Stück des Zeitgenossen Bernd Hänschke. Das Duo gewann 1994 den Ersten Preis beim Wetbewerb „Palma d’ oro“.

Beschreibung

Ludwig van Beethovens Sonate für Klavier und Violoncello g-moll, op. 5/2 bezeichnet den Beginn einer neuen Gattung: In diesem Stück befreit der erst 26 Jahre alte Beethoven das Violoncello von seiner traditionellen Rolle als harmonietragendes Instrument. Nun steht es als gleichberechtigter Partner neben dem Klavier. Ebenfalls ein Schlüsselwerk ist die Sonate d-moll für Cello und Klavier, op. 40 von Dmitri Schostakowitsch, die er 1934 im Alter von 28 Jahren komponierte: Die Cellosonate, die er seinem Freund und Cellisten Viktor Kubatzki widmete, ist Schostakowitschs erstes größeres Werk im Bereich der Kammermusik. Erstaunlich dabei ist die klassische Grundhaltung der Komposition, die im krassen Gegensatz zu seinen Kompositionen in der zeitlichen Umgebung steht. Das jüngste Werk – Changeant II (1993) von Bernd Hänschke – ist auch eine Art Meilenstein im persönlichen Schaffen des Komponisten. Es markiert seine erste Hinwendung zu Werken für ein “klassisches” Kammermusikensemble. Der Komponist widmete Changeant II dem Duo Halsdorf/Hänschke.

Details

Jean Halsdorf (Violoncello) - Michael Hänschke (Klavier)


Recording Producer: Ingo Schmidt-Lucas

Begleitheft-Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch (16 Seiten Umfang)

Biografien

Das Duo Halsdorf-Hänschke entstand im Jahr 1991 eher per Zufall. Als der Cellist Jean Halsdorf einen Begleiter für ein Konzert brauchte, wurde ihm Michael Hänschke am Klavier empfohlen. Doch aus diesem kurzen Zusammenwirken wuchs eine dauerhafte Verbindung: Seitdem treten die beiden gemeinsam auf und können schon auf eine Vielzahl von Konzerten in ganz Europa blicken. Italien haben die beiden dabei in besonders guter Erinnerung, dort – in Finale Ligure – gewannen sie 1994 den 1. Preis beim Internationalen Kammermusikwettbewerb “Palma d`Oro”.

Jean Halsdorf
1969 in Luxemburg geboren, studierte bei Maria Kliegel an der Kölner Musikhochschule sowie bei Franco Maggio Ormezowski an der “Accademia Nazionale di Santa Cecilia” in Rom. Es folgen Studien in der Konzertklasse von Ivan Monighetti in Basel. Als Solist trat Jean Halsdorf mit zahlreichen Orchestern in Europa auf.

Michael Hänschke
ebenfalls Jahrgang 1969, wurde in Moers geboren. Von 1990 bis 1995 studierte er an der Musikhochschule in Köln in der Meisterklasse des russischen Pianisten Pavel Gililov und schloß mit der Reifeprüfung ab. Soloauftritte wie auch zahlreiche Kammermusikabende führten ihn über die Grenzen Deutschlands hinaus nach Polen, Luxemburg und Italien. Seit 1990 ist er zudem Pianist beim “Henze-Kammerensemble”.

Changeant
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
USB-Stick CD

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD) - zzgl. Versandkosten

Medium Information Preis
CD-ON-DEMAND Changeant (CD-On-Demand)
EAN/UPC-Barcode: 809548000523
16,90 €
Inkl. ges. MWSt.
USB-STICK Changeant (USB-Stick)
18,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Hörproben und Track-Downloads versandkostenfrei

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Sonate d-Moll op. 40 (1934) für Violoncello und Klavier - Allegro non troppo, Largo
Komponist: Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Jean Halsdorf, Michael Hänschke
12:39
4,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
2) Sonate d-Moll op. 40 (1934) für Violoncello und Klavier - Allegro
Komponist: Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Jean Halsdorf, Michael Hänschke
3:16
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
3) Sonate d-Moll op. 40 (1934) für Violoncello und Klavier - Largo
Komponist: Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Jean Halsdorf, Michael Hänschke
8:44
2,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
4) Sonate d-Moll op. 40 (1934) für Violoncello und Klavier - Allegro
Komponist: Dmitri Schostakowitsch (1906-1975)
Interpret(en): Jean Halsdorf, Michael Hänschke
4:22
1,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
5) Changeant II (1993) für Violoncello und Klavier
Komponist: Bernd Hänschke (1948-)
Interpret(en): Jean Halsdorf, Michael Hänschke
13:10
4,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
6) Sonate g-Moll op. 5 Nr. 2 (1796) für Klavier und Violoncello - Adagio sostenuto ed espressivo, Allegro molto più tosto presto
Komponist: Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Interpret(en): Jean Halsdorf, Michael Hänschke
20:21
6,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Play FLAC
7) Sonate g-Moll op. 5 Nr. 2 (1796) für Klavier und Violoncello - Rondo. Allegro
Komponist: Ludwig van Beethoven (1770-1827)
Interpret(en): Jean Halsdorf, Michael Hänschke
9:16
3,99 €
Inkl. ges. MWSt.
Gesamtspielzeit  71:48  
Changeant [Cybele 300101 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (246.64MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (16 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (246.64MB)
15,90 €
Inkl. ges. MWSt.

Inkl. ges. MWSt.