Hofkomponistinnen in Europa Vol. 2 - Aus Boudoir und Gärten

Fine Zimmermann

Erschienen: 1998

Katalog-Nummer: Cybele CD UBC 1802

CD-On-Demand USB-Stick

Kurzbeschreibung

Musik von Komponistinnen, die an der Wende vom 18. zum 19. Jahrhundert in Hofkapellen engagiert waren: Cembalowerke von zehn Autorinnen werfen Licht auf die Verschiedenheiten höfischen Geschmacks.

Beschreibung

Musik für Tasteninstrumente war vom 16. bis etwa Mitte des 18. Jahrhunderts auf den verschiedenen Versionen der Instrumentenfamilie spielbar: von der Vorform Virginal über das einmanualige und danach das große zweimanualige Cembalo bis (ab Mitte des 18. Jh.) zum Clavichord und Hammerclavier. Vor Mozart und Bach beherrschten also ‘clavieristen’ (und Cembalisten) selbstverständlich mehrere Instrumente.
Von Italien nach Flandern, von dort nach Deutschland, England und schließlich Frankreich geht vom 16. bis zur Mitte des 18. Jahrhunderts eine Begeisterung für das neue in Italien entwickelte Cembalo durch die Höfe und Residenzen. Sie wird an den deutschen Musikzentren in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts jedoch bald durch Clavichord und Hammerclavier abgelöst. In der musikgeschichtlichen Überlieferung aber verstellen die Großen der Cembalomusik aus der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts (Scarlatti, Couperin, Rameau, Purcell, Bach und Händel) leicht den Blick auf die zahlreichen Cembalistinnen und Cembalisten, die vor und neben ihnen an den Höfen spielten und komponierten.
So wirft die Einspielung von Werken von zehn Komponistinnen aus der Glanzzeit des Cembalos ebenso Licht auf die Verschiedenheiten des höfischen Geschmacks, wie sie einen Teil des Weges des Instrumentes zu beleuchten vermag. Als Fingerübungen auf dem Virginal sind die ‘Leçons’ der frühesten hier vertretenen Musikerin, Mademoiselle Lapierre (sie dürfte um 1680 geboren sein), überliefert. Geblieben ist außer diesem Heft keine Andeutung, wo die Französin lebte oder ob sie ein Werk hinterließ.
Fünf der zehn Komponistinnen wurden innerhalb von sieben Jahren, zwischen 1752 und 1759 geboren und hatten eine etwa parallele Schaffenszeit. Sie vertreten das musikalische Bild des reichen und prunkvollen Wiener Hofes, des süddeutschen Adels und des nördlichen Deutschlands, umrahmt von der jüngeren adligen Komponistin in Mailand und der nach ihnen geborenen Cembalistin des Londoner Hofes.

Details

Fine Zimmermann (Cembalo)


Recording Producer: Ingo Schmidt-Lucas

Begleitheft-Sprachen: Deutsch, Englisch und Französisch (24 Seiten Umfang)

Biografien

Fine Zimmermann
Musikstudium in Aachen, Köln, Stuttgart und Freiburg. Rundfunkeinspielungen, Schallplattenaufnahmen und CDs, vorzugsweise mit Kompositionen des 18. Jahrhunderts.
Fine Zimmermann konzentriert ihre Tätigkeit auf Cembalospiel und die Herausgabe von Noten des 18. Jahrhunderts.

Hofkomponistinnen in Europa Vol. 2 - Aus Boudoir und Gärten
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
USB-Stick CD

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD)

Medium Information Preis
CD-ON-DEMAND Hofkomponistinnen in Europa Vol. 2 - Aus Boudoir und Gärten (CD-On-Demand)
EAN/UPC-Barcode: 809548003425
16,90 €
USB-STICK Hofkomponistinnen in Europa Vol. 2 - Aus Boudoir und Gärten (USB-Stick)
18,90 €

Hörproben und Track-Downloads

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis
Play FLAC
1) Sonata in D-Dur für Violine und Cembalo (b. für Cembalo solo) - Allegro
Komponist: Caroline von Brandenstein (1754-1813)
Interpret(en): Fine Zimmermann
3:44
1,99 €
Play FLAC
2) Sonata in D-Dur für Violine und Cembalo (b. für Cembalo solo) - Rondo Grazioso
Komponist: Caroline von Brandenstein (1754-1813)
Interpret(en): Fine Zimmermann
2:37
0,99 €
Play FLAC
3) VI Variationen über 'Der Vogelfänger bin ich ja' von Wolfgang Amadeus Mozart
Komponist: Giuseppa Aurnhammer (1758-1820)
Interpret(en): Fine Zimmermann
4:50
1,99 €
Play FLAC
4) Sonata in G-Dur für Cembalo solo - Presto
Komponist: Maria Teresa D'Agnesi Pinottini (1720-1795)
Interpret(en): Fine Zimmermann
2:39
0,99 €
Play FLAC
5) Sonata in G-Dur für Cembalo solo - Andante
Komponist: Maria Teresa D'Agnesi Pinottini (1720-1795)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:51
0,99 €
Play FLAC
6) Sonata in G-Dur für Cembalo solo - Presto
Komponist: Maria Teresa D'Agnesi Pinottini (1720-1795)
Interpret(en): Fine Zimmermann
2:56
0,99 €
Play FLAC
7) Sonata VI in C-Dur für Cembalo solo op. 1 Nr. 6 - Allegro
Komponist: Anna Bon di Venezia (1738-1767)
Interpret(en): Fine Zimmermann
2:10
0,99 €
Play FLAC
8) Sonata IV in C-Dur für Cembalo solo op. 1 Nr. 4 - Largo
Komponist: Anna Bon di Venezia (1738-1767)
Interpret(en): Fine Zimmermann
2:08
0,99 €
Play FLAC
9) Sonata IV in C-Dur für Cembalo solo op. 1 Nr. 4 - Allegro assai
Komponist: Anna Bon di Venezia (1738-1767)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:41
0,99 €
Play FLAC
10) Fantaisie in G-Dur - Adagio. Allegro
Komponist: Maria Theresia von Paradis (1759-1824)
Interpret(en): Fine Zimmermann
2:00
0,99 €
Play FLAC
11) Fantaisie in G-Dur - Andante
Komponist: Maria Theresia von Paradis (1759-1824)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:16
0,69 €
Play FLAC
12) Fantaisie in G-Dur - Presto
Komponist: Maria Theresia von Paradis (1759-1824)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:34
0,99 €
Play FLAC
13) Grande Sonate in c-Moll für Cembalo solo - Adagio ma non troppo
Komponist: Sophie Maria Westenholtz (1759-1838)
Interpret(en): Fine Zimmermann
4:07
1,99 €
Play FLAC
14) Sonata I in G-Dur für Cembalo solo - Allegro
Komponist: Juliane Reichardt (1752-1783)
Interpret(en): Fine Zimmermann
3:43
1,99 €
Play FLAC
15) Sonata I in G-Dur für Cembalo solo - Andante
Komponist: Juliane Reichardt (1752-1783)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:51
0,99 €
Play FLAC
16) Sonata I in G-Dur für Cembalo solo - Rondeau. Vivace
Komponist: Juliane Reichardt (1752-1783)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:57
0,99 €
Play FLAC
17) Prélude in d-Moll
Komponist: Mademoiselle LaPierre (c.1680-unbekannt)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:03
0,69 €
Play FLAC
18) Rigaudon I und II in C-Dur
Komponist: Mademoiselle LaPierre (c.1680-unbekannt)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:01
0,69 €
Play FLAC
19) Canaris in C-Dur
Komponist: Mademoiselle LaPierre (c.1680-unbekannt)
Interpret(en): Fine Zimmermann
1:05
0,69 €
Play FLAC
20) Sonate in g-Moll op. 15 - Tempo di Menuetto
Komponist: Helene Liebmann (c.1795-1859)
Interpret(en): Fine Zimmermann
2:57
0,99 €
Play FLAC
21) Sonata III in E-Dur für Cembalo solo op. 1 Nr. 3 - Allegro con spirito
Komponist: Cecilie Maria Barthélemon (c.1770-1826)
Interpret(en): Fine Zimmermann
4:39
1,99 €
Play FLAC
22) Sonata III in E-Dur für Cembalo solo op. 1 Nr. 3 - Larghetto
Komponist: Cecilie Maria Barthélemon (c.1770-1826)
Interpret(en): Fine Zimmermann
3:13
1,99 €
Play FLAC
23) Sonata III in E-Dur für Cembalo solo op. 1 Nr. 3 - Rondo. Allegro ma non troppo
Komponist: Cecilie Maria Barthélemon (c.1770-1826)
Interpret(en): Fine Zimmermann
4:58
1,99 €
Gesamtspielzeit  60:00  
Hofkomponistinnen in Europa Vol. 2 - Aus Boudoir und Gärten [UBC 1802 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (377.28MB)
15,90 €

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (22 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (377.28MB)
15,90 €