hd-klassik Headphone Optimizer Pro

Erschienen: 2016

Kurzbeschreibung

Headphone Optimizer Pro: Anschluss eines Kopfhörers - wahlweise ein Kopfhörer mit 6,35mm-Klinkenstecker oder ein Kopfhörer mit Treiberverstärker (XLR-Anschluss, z.B. Elektrostat)


Mit unserem Headphone Optimizer Pro erwartet Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein AHA-Erlebnis – mithilfe einer individuellen akustischen Optimierung (komplett analog – frei von jeglicher Digitaltechnik) und der digitalen Mikroprozessor-Steuerung entlockt unser Headphone Optimizer Ihrem Kopfhörer den maximalen Klang...

Beschreibung

Headphone Optimizer Pro: Anschluss eines Kopfhörers - wahlweise ein Kopfhörer mit 6,35mm-Klinkenstecker oder ein Kopfhörer mit Treiberverstärker (XLR-Anschluss, z.B. Elektrostat)


Mit unserem Headphone Optimizer Pro erwartet Sie im wahrsten Sinne des Wortes ein AHA-Erlebnis – mithilfe einer individuellen akustischen Optimierung (komplett analog – frei von jeglicher Digitaltechnik) und der digitalen Mikroprozessor-Steuerung entlockt unser Headphone Optimizer Ihrem Kopfhörer den maximalen Klang...




3D-Referenz-Klang mit dem hd-klassik Headphone Optimizer Pro


Der hd-klassik Headphone Optimizer Pro ist ein speziell für Kopfhörer entwickelter Verstärker, durch den Fertigungstoleranzen und Nicht-Linearitäten von Kopfhörern individuell ausgeglichen werden.


Hierzu wird Ihr persönlicher Kopfhörer von hd-klassik zunächst genauestens eingemessen; nach diesem Einmessvorgang bildet Ihr Kopfhörer zu­sam­men mit dem hd-klassik Headphone Optimizer eine klangliche Einheit.

Die Vorzüge eines solchen Referenz-Systems sind deutlich hörbar: Binaurale 3D-Aufnahmen (Kunstkopf) werden mithilfe eines eingemessenen Headphone Optimizers lebendiger und reali­sti­scher abgebildet, weil die individuellen Schwächen Ihres Kopfhörers (Betonungen bzw. Abschwä­chungen in den verschiedenen Frequenzbereichen) mini­miert werden und somit der Originalklang der Aufnahme nahezu wieder hergestellt wird.

Auch her­kömm­liche Stereo-Aufnahmen, die mit einem Head­phone Opti­mi­zer Pro wiedergegeben werden, klingen dadurch viel realistischer.


Die Klangqualität des Headphone Optimizer und des Headphone Optimizer Pro ist identisch; der Unterschied zwischen den beiden Modellen liegt in den Features:


- Der "Headphone Optimizer" verfügt über ein edles schwarz-goldenes Designer-Gehäuse aus Aluminium mit Kopfhörerablage; darüber hinaus geschieht die Lautstärkeregelung über ein hochwertiges Alps-Potentiometer


- Der "Headphone Optimizer Pro" ist in einem Aluminium-Gehäuse (ca. 1/2 19-Zoll-Breite, 1 HE) untergebracht und verfügt u.a. über eine zusätzliche "Crossfeed"-Schaltung, über einen symmetrischen Kopfhörerausgang (4-poliger XLR-Steckverbinder) sowie einen "Mono"-Schalter. Weiterhin können bei der "Pro"-Version verschiedene Wiedergabe-Einstellungen per Setup gespeichert werden, die über den eingebauten Drehgeber programmiert werden.




Alle uns bekannten, handelsüblichen Kopfhörer besitzen Nicht-Linearitäten bzw. Toleranzen im gesamten hörbaren Frequenzbereich zwischen 20 Hz und 20 kHz.
Deshalb wird jeder Kopfhörer von uns individuell und kanalweise genauestens vermessen und für Sie linearisiert – zusammen mit dem Headphone Optimizer Pro erfährt Ihr Kopfhörer dadurch eine individuelle akustische Optimierung.


Teilweise existieren auch Lautstärke-Unterschiede zwischen dem linken und dem rechten Kanal desselben Kopfhörers, die bei verschiedenen Frequenzen zudem auch noch unterschiedlich stark ausgeprägt sein können.




Bei den folgenden beiden, ungeglätteten Frequenzgang-Messungen handelt es sich um hochwertige, handelsübliche Kopfhörer (ohne Einsatz unseres Amplifiers) desselben Modells im Preissegment 200-300 €. In den beiden Graphen sind jeweils linker und rechter Kanal durch verschiedene Farben gekennzeichnet.


Auf der x-Achse sind Frequenzen zwischen 10 Hz und 20 kHz aufgetragen, auf der y-Achse die gemessenen Pegel (eine Unterteilung entspricht 5 dB, also fast einer Lautstärkeverdoppelung (nach oben) bzw. -halbierung (nach unten)).


Kopfhörer 1



Kopfhörer 2 (baugleich mit Kopfhörer 1)





Mithilfe des Headphone Optimizers Pro ergeben sich im Wesentlichen die folgenden Vorzüge, die wir im Rahmen von umfangreichen Tests mit Versuchspersonen aus verschiedenen Berufsgruppen im Alter zwischen 16 und 76 Jahren immer wieder bestätigt bekommen haben:


- Wir nähern uns dem Originalklang bestmöglich an; der Hörer möchte seinen Kopfhörer nur noch mit Optimierung benutzen.


- Beim Hören auftretende Ermüdungserscheinungen werden reduziert. Ein Erklärungsmodell hierfür könnte sein, dass dem Gehirn sozusagen die Korrektur von Klangverfälschungen abgenommen wird.


- Die Ortung der Positionen von Musikinstrumenten einer Aufnahme wird ebenfalls optimiert; sie werden besser bzw. stabiler abgebildet.


- Die Stereobasis wird als breiter empfunden; die beim Hören eher unerwünschte, so genannte „Im-Kopf-Lokalisation“ wird reduziert.




Wie Musikliebhaber den Headphone Optimizer bewerten, können Sie hier nachlesen.




Seit 2014 produzieren wir hochauflösende Aufnahmen in dreidimensionaler, binauraler Kunstkopf-Technik.


Wenn Sie eine binaurale 3D-Aufnahme über Ihren Kopfhörer zusammen mit unserem Headphone Optimizer Pro wiedergeben, werden Sie quasi direkt an den Ort des Geschehens versetzt, so als würden Sie die Aufnahme live miterleben.


Eine Liste aller Alben in dieser dreidimensionalen Klangqualität finden Sie hier.

Details

Unser Headphone Optimizer Pro zeichnet sich im Wesentlichen durch folgende Merkmale aus:


- Integrierte, individuelle Optimierungsschaltung in kompromissloser Analogtechnik für ein maximales Klangerlebnis

- Integrierter Class A Ausgangsverstärker

- Feinstufige und analoge Einstellung der Lautstärke über professionelle Relais (100 dB Regelbereich), gesteuert über einen Drehgeber. Hierdurch wird ein nahezu perfekter Gleichlauf (< +/- 0,1 dB) zwischen beiden Kanälen erzielt.

- Zuschaltbare, 4-stufige Crossfeed-Schaltung (Taster), durch die herkömmliche Stereo-Aufnahmen noch besser abgebildet werden können (Menüpunkt C)

- Mikroprozessor-gesteuerte Bedienoberfläche: Abspeicherung von verschiedenen Benutzer-Presets (Menüpunkt P)

- Vier verschiedene Grundeinstellungen (Menüpunkt S)

- Balance-Feinregelung links/rechts (Regelbereich 6 dB) über den eingebauten Drehgeber (Menüpunkt B)

- Zuschaltbare Diffusfeld-Entzerrung (Menüpunkt D)

- Dekodierung von MS-Stereofonie-Aufnahmen (Taster) und Mono-Schaltung (Taster)

- Vergoldeter 6,35mm-Klinke-Kopfhörerausgang (per Taster stumm schaltbar), Eingangssignal auf XLR-Ausgang schaltbar (Taster)

- Symmetrische XLR-Hochpegel-Eingänge und -Ausgänge (Lundahl-Übertrager, vergoldete Neutrik-Steckverbinder)

- Vergoldeter, 4poliger XLR-Ausgang für Kopfhörer mit XLR-Anschlusskabel (4polig)

- Kompaktes Aluminium-Gehäuse mit geringem Gewicht (ca. 2,2 kg), optional in 19-Zoll-Rack montierbar (1 HE)

- Abmessungen (B x T x H): 217 mm x 260 mm x 44 mm


- Erweiterte Garantiezeit (3 Jahre)


- Auf Kundenwunsch Upgrade-Möglichkeit bei Kopfhörerwechsel (UVP: 460 € inkl. MWSt. pro Kopfhörer für eine neue individuelle Einmessung)

Verfügbarkeit: Auf Lager

2.990,00 €
Inkl. ges. MWSt.
Inkl. ges. MWSt.