DEGEM CD8 - 90 Sekunden Wirklichkeit

Verschiedene Interpreten

Erschienen: 2005

Katalog-Nummer: Cybele CD 960208

CD USB-Stick

Kurzbeschreibung

Die Deutsche Gesellschaft für Elektroakustische Musik (DEGEM) organisiert Tagungen, Kurse und Konzerte, besorgt Informationsaustausch und Publikationen. Jede Veröffentlichung bei Cybele wird von einem anderen Mitglied herausgegeben.

Beschreibung

Das, was Wirklichkeit ist, läßt sich wirklich nicht beantworten. Als Meister Eckhart das Wort im 13. Jahrhundert aus dem lateinischen „actualitas” (= „Wirksamkeit“) übersetzte, dachte der Mystiker nicht an den heutigen Wortgebrauch und den Begriff Realität, der seit dem 18. Jahrhundert unseren Sprachalltag beherrscht. Er dachte vielmehr an die Geschehnisse, die aus dem Wirken oder aus dem Handeln resultieren. Musik – wie auch immer man sie definieren möchte – ist etwas, das immer eine Tat braucht, damit sie entsteht. Musik – Kunst überhaupt – ist nicht einfach da; sie ist nicht naturgegeben. Sie braucht den Demiurgen, den Schöpfer, den Komponisten, den Musiker, den Handelnden oder Wirkenden um zu entstehen.
John Cage – und vor ihm schon so manch anderer – hat uns gelehrt, daß es auf der Welt keine Stille gibt, daß das akustische Nichts eine Illusion ist, ein frommer Wunsch. Irgend etwas klingt immer. Und das um uns herum absichtslos Tönende, Sounds, die entstehen, weil irgend etwas sich bewegt, nannte er „Silence“. Die Welt bordet nur so über von Klängen, denen wir lauschen können, um über die Welt etwas und etwas mehr als sonst zu erfahren. Das tun wir seither auch. Sicher nicht immer umfassend und schon gar nicht global, aber wir tun’s öfter und konzentrierter als – vielleicht – je zuvor. Und wir tun’s unter einem extrem erweiterten Verständnis von Musik. Denn alles, was uns akustisch umgibt, ist eventuell schon Musik, zumindest können alle uns umgebenden Klänge Musik werden, seitdem wir sämtliche Schallereignisse aufnehmen, speichern und jederzeit wie überall reproduzieren können. Mit diesen Klängen handeln wir, erstellen Stücke, erzeugen Wirklichkeiten aus Realitäten, produzieren Wirksamkeiten, fordern das Handeln des Hörers, ob er das zu Hörende nun ablehnt oder bejaht, offerieren Angebote, formulieren neue Wirklichkeiten, machen Musik aus dem, was existiert.
„Ein jedes Ding hat seinen Mund zur Offenbarung“, sagt Anfang des 17. Jahrhunderts ein anderer deutscher Mystiker, Jakob Böhme. Damit leitet der Görlitzer Schuhmacher eine Tradition des Suchens und Findens ein, die über Joseph von Eichendorff, Oskar Fischinger, John Cage, Marcel Duchamp und etlichen anderen die Kunstproduktion nachhaltig verändert hat:das ästhetische Erforschen des Alltags in der Konkretheit seiner Gegenstände, das Remixen der Realitäten, um diese wirksam werden zu lassen, um sie als Wirklichkeiten zu begreifen. Solches präsentiert diese Compact Disc der Deutschen Gesellschaft für Elektroakustische Musik. Es handelt sich um Miniaturen, Realitätssplitter von je neunzig Sekunden Dauer, die selbst Kunde geben von dem, was sie sind, welche Realität hier zur künstlerischen Wirksamkeit geworden ist.

Details

Georg Klein, Rilo Chmielorz, Christian Banasik, Georg Katzer, Ralf Hoyer, Hanns Holger Rutz, Johannes S. Sistermanns, Heinz-Josef Florian, Günter Marx, Tilman Küntzel, Dirk Specht, Hans Mittendorf-Labiche, Bernhard Gál, Frank Niehusmann, Onnen Bock, Michael Hirsch, Paulo C. Chagas, Michael Hoeldke, Roswitha von den Driesch, Bodo Hartwig, Kirsten Reese, Anna Ikramova, Klaus Kessner, Harald Muenz, Jan-Peter E. R. Sonntag, Franz Martin Olbrisch, Ralf Haarmann, Thomas Sauerbier, Marc Pira, Karl-Heinz Schöppner, Helmut Zapf, Isabeella Beumer, Achim Bornhöft, Thomas Gerwin (Elektronische Komposition)

Begleitheft-Sprachen: Deutsch und Englisch (10 Seiten Umfang, Leporello)

Biografien

Die “Deutsche Gesellschaft für Elektroakustische Musik” (DEGEM) ist Mitglied im Deutschen Musikrat und in der Gesellschaft für Neue Musik (GNM). Sie wurde am 26. April 1991 als “DecimE” (Deutsche Sektion der CIME – Confédération Internationale de Musique Electro- acoustique) in Berlin gegründet.
Die DEGEM fördert die elektroakustische Musik in nationalem und internationalem Rahmen. Diesem Zweck dienen die Organisation von Fachtagungen, -kursen und Konzerten, der internationale Austausch von Informationen sowie die Herausgabe von Publikationen und Tonträgern. Jedes Jahr wird eine CD von einem anderen Editor zusammengestellt und herausgegeben.

DEGEM CD8 - 90 Sekunden Wirklichkeit
USB-Stick CD
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo

Datenträger (CD, SACD, USB-Stick oder DVD)

Medium Information Preis
CD DEGEM CD8 - 90 Sekunden Wirklichkeit (CD)
EAN/UPC-Barcode: 809548010027
16,90 €
USB-STICK DEGEM CD8 - 90 Sekunden Wirklichkeit (USB-Stick)
15,90 €

Hörproben und Track-Downloads

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
FLAC 16bit 44.1kHz Stereo
MP3 & FLAC Tracktitel Spielzeit Preis

Play FLAC
1) Ankündigung der Wirklichkeit: imperial news (2003)
Komponist: Georg Klein (1964-)
Interpret(en): Georg Klein
1:35
0,99 €

Play FLAC
2) ff (floor+feet) (2002)
Komponist: Rilo Chmielorz (1954-)
Interpret(en): Rilo Chmielorz
1:33
0,99 €

Play FLAC
3) Glass Cutter (2002)
Komponist: Christian Banasik (1963-)
Interpret(en): Christian Banasik
1:33
0,99 €

Play FLAC
4) Landschaft, blühend (2002)
Komponist: Georg Katzer (1935-)
Interpret(en): Georg Katzer
1:33
0,99 €

Play FLAC
5) ort.rand. 1 (2002)
Komponist: Ralf Hoyer (1950-)
Interpret(en): Ralf Hoyer
1:33
0,99 €

Play FLAC
6) Halbschlaf (2003)
Komponist: Hanns Holger Rutz (1977-)
Interpret(en): Hanns Holger Rutz
1:33
0,99 €

Play FLAC
7) A No Rak (2002)
Komponist: Johannes S. Sistermanns (1955-)
Interpret(en): Johannes S. Sistermanns
1:33
0,99 €

Play FLAC
8) Einwahl (2002)
Komponist: Heinz-Josef Florian (1955-)
Interpret(en): Heinz-Josef Florian
1:33
0,99 €

Play FLAC
9) Kurzer Traum - Version 1 (2003)
Komponist: Günter Marx (1943-)
Interpret(en): Günter Marx
1:33
0,99 €

Play FLAC
10) Crystal Bussing (2003)
Komponist: Tilman Küntzel (1959-)
Interpret(en): Tilman Küntzel
1:34
0,99 €

Play FLAC
11) 3 Parts à 90 Sekunden (2003) - Part 1
Komponist: Dirk Specht (1968-)
Interpret(en): Dirk Specht
1:33
0,99 €

Play FLAC
12) Transformationen (2002)
Komponist: Hans Mittendorf-Labiche (1952-)
Interpret(en): Hans Mittendorf-Labiche
1:34
0,99 €

Play FLAC
13) this is for real (2004)
Komponist: Bernhard Gál (1971-)
Interpret(en): Bernhard Gál
1:33
0,99 €

Play FLAC
14) Overdrive Boulevard North (1999-2002)
Komponist: Frank Niehusmann (1960-)
Interpret(en): Frank Niehusmann
1:33
0,99 €

Play FLAC
15) Fragmentierung, Studie 1 (2003)
Komponist: Onnen Bock (1973-)
Interpret(en): Onnen Bock
1:33
0,99 €

Play FLAC
16) Drei Episoden aus 'Das Konvolut, Vol. 3' (2002), Episode 1
Komponist: Michael Hirsch (1958-)
Interpret(en): Michael Hirsch
1:33
0,99 €

Play FLAC
17) Overdrive Boulevard West (1999-2002)
Komponist: Frank Niehusmann (1960-)
Interpret(en): Frank Niehusmann
1:33
0,99 €

Play FLAC
18) Einblick II (2002)
Komponist: Paulo C. Chagas (1953-)
Interpret(en): Paulo C. Chagas
1:33
0,99 €

Play FLAC
19) Overdrive Boulevard South (1999-2002)
Komponist: Frank Niehusmann (1960-)
Interpret(en): Frank Niehusmann
1:33
0,99 €

Play FLAC
20) Musik für Musik (2002)
Komponist: Michael Hoeldke (1955-)
Interpret(en): Michael Hoeldke
1:33
0,99 €

Play FLAC
21) 33.3 (2003)
Komponist: Roswitha von den Driesch (1964-)
Interpret(en): Roswitha von den Driesch
1:33
0,99 €

Play FLAC
22) Golden Goal (2002)
Komponist: Bodo Hartwig (1966-)
Interpret(en): Bodo Hartwig
1:33
0,99 €

Play FLAC
23) Windrad 1 (2002)
Komponist: Kirsten Reese (1968-)
Interpret(en): Kirsten Reese
1:33
0,99 €

Play FLAC
24) 3 Parts à 90 Sekunden (2003) - Part 2
Komponist: Dirk Specht (1968-)
Interpret(en): Dirk Specht
1:33
0,99 €

Play FLAC
25) Klangkulissen (2003)
Komponist: Anna Ikramova (1966-)
Interpret(en): Anna Ikramova
1:33
0,99 €

Play FLAC
26) Drei Episoden aus „Das Konvolut, Vol. 3' (2002), Episode 2
Komponist: Michael Hirsch (1958-)
Interpret(en): Michael Hirsch
1:33
0,99 €

Play FLAC
27) ort.rand. 2 (2002)
Komponist: Ralf Hoyer (1950-)
Interpret(en): Ralf Hoyer
1:33
0,99 €

Play FLAC
28) 10 x 90'' (2002)
Komponist: Klaus Kessner (1957-)
Interpret(en): Klaus Kessner
1:33
0,99 €

Play FLAC
29) dreimal neunzig sekunden wirklichkeit (2002) - realität eins
Komponist: Harald Muenz (1965-)
Interpret(en): Harald Muenz
1:31
0,99 €

Play FLAC
30) dreimal neunzig sekunden wirklichkeit (2002) - realität zwei
Komponist: Harald Muenz (1965-)
Interpret(en): Harald Muenz
1:31
0,99 €

Play FLAC
31) dreimal neunzig sekunden wirklichkeit (2002) - realität drei
Komponist: Harald Muenz (1965-)
Interpret(en): Harald Muenz
1:33
0,99 €

Play FLAC
32) Drei Episoden aus „Das Konvolut, Vol. 3' (2002), Episode 3
Komponist: Michael Hirsch (1958-)
Interpret(en): Michael Hirsch
1:33
0,99 €

Play FLAC
33) mono O (2003)
Komponist: Jan-Peter E. R. Sonntag (1965-)
Interpret(en): Jan-Peter Sonntag
1:33
0,99 €

Play FLAC
34) Van Ness (2002)
Komponist: Franz Martin Olbrisch (1952-)
Interpret(en): Franz Martin Olbrisch
1:33
0,99 €

Play FLAC
35) Trilogie 1 (2002) - Teil a
Komponist: Ralf Haarmann (1970-)
Interpret(en): Ralf Haarmann
1:31
0,99 €

Play FLAC
36) Trilogie 1 (2002) - Teil b
Komponist: Ralf Haarmann (1970-)
Interpret(en): Ralf Haarmann
1:31
0,99 €

Play FLAC
37) Trilogie 1 (2002) - Teil c
Komponist: Ralf Haarmann (1970-)
Interpret(en): Ralf Haarmann
1:33
0,99 €

Play FLAC
38) c:MusikSound.exe (2002)
Komponist: Thomas Sauerbier (1972-)
Interpret(en): Thomas Sauerbier
1:33
0,99 €

Play FLAC
39) Réalit-taire, Realitär (2002)
Komponist: Marc Pira (1961-)
Interpret(en): Marc Pira
1:33
0,99 €

Play FLAC
40) Overdrive Boulevard East (1999-2002)
Komponist: Frank Niehusmann (1960-)
Interpret(en): Frank Niehusmann
1:33
0,99 €

Play FLAC
41) 3 Parts à 90 Sekunden (2003) - Part 3
Komponist: Dirk Specht (1968-)
Interpret(en): Dirk Specht
1:35
0,99 €

Play FLAC
42) Birds, rendered, with clicks, take 8. (2002)
Komponist: Karl-Heinz Schöppner (1954-)
Interpret(en): Karl-Heinz Schöppner
1:33
0,99 €

Play FLAC
43) parish music (2003)
Komponist: Helmut Zapf (1956-)
Interpret(en): Helmut Zapf
1:34
0,99 €

Play FLAC
44) ort.rand. 3 (2002)
Komponist: Ralf Hoyer (1950-)
Interpret(en): Ralf Hoyer
1:33
0,99 €

Play FLAC
45) new cut (2003)
Komponist: Isabeella Beumer (1951-)
Interpret(en): Isabeella Beumer
1:34
0,99 €

Play FLAC
46) Courage (2003)
Komponist: Achim Christian Bornhöft (1966-)
Interpret(en): Achim Bornhöft
1:31
0,99 €

Play FLAC
47) In 90 Sekunden um die Welt (2002)
Komponist: Thomas Gerwin (1955-)
Interpret(en): Thomas Gerwin
1:30
0,99 €
Gesamtspielzeit  72:46  
DEGEM CD8 - 90 Sekunden Wirklichkeit [Cybele 960208 - Komplettes Album, FLAC 16bit 44.1kHz Stereo] (367.87MB)
15,90 €

Komplettes Album herunterladen (Download) - mit PDF-Booklet (10 Seiten)

FLAC 16bit 44.1kHz Stereo (367.87MB)
15,90 €